Aufbau

Zwei oder mehreren Hauptschlüsselanlagen, dann als Gruppen bezeichnet, werden zu einer Generalschlüsselanlage zusammengefasst. Dabei schließt der Gruppenschlüssel alle verschiedenen Schließzylinder der jeweiligen Gruppe und der Generalschlüssel alle Schließzylinder der gesamten Anlage.


Anwendung

Krankenhäuser, Flughäfen, Banken, Kraftwerke (Objekte, bei denen die Schließberechtigungen über mehrere Hierarchiestufen gehen und somit die Hauptschlüsselanlage als Organisationsmittel nicht mehr ausreicht)


Vorteil

Der Nutzer einer Generalschlüsselanlage benötigt jeweils nur einen Schlüssel um einen bestimmten Bereich schließen zu können. Mit einem weiteren Schlüssel (dem Generalschlüssel) können alle Schließzylinder der Anlage geschlossen werden.


Geeignete Zylinder finden Sie auf der Homepage von Pfaffenhain.

sa_gsa
Blau Generalschlüssel
Rot Gruppenschlüssel
Orange Zylinder mit Einzelschlüssel